• 01
  • 02

Hatteras 44 GFK Yacht Restaurierungsobjekt Detroit Diesel Empfehlung

  • Preis: offer
  • Währung:
  • Hersteller: Hatteras
  • Modell: 44
  • Baujahr: 1970
  • Länge/m: 13,40
  • Breite/m: 4,50
  • Tiefgang: 1,20
  • Motorisierung: General Motors 8V71 Detroit Diesel
  • Motorleistung: 2x 350PS´
  • Treibstoff: Diesel
  • Antrieb: Wellenantrieb
  • Material: GFK
  • Flagge: Deutsch
  • Typ: Flybridge
  • Kabinen: 3
  • Schlafplätze: 6+2
  • Bad: 2
  • Dusche/WC: 2
  • Wassertank: 1000
  • Benzintank: 2000

Hatteras 44 GFK Yacht Boot Motoryacht FLY 2x GM 8V71 Detroit Diesel Tausch möglich


Tausch oder Inzahlungnahme von Auto, Boot, Motorrad nach vorheriger Absprache möglich

Verkauft wird wegen Projektaufgabe eine LUXUS Hatteras 44 Tripple Cabin Flybridge - GFK Rumpf und Aufbau + Wellenantrieb Gentleman Yacht USA mit 2x GM V871 Detroit Diesel Motoren

das erste Bild ist ein Prospektfoto, die anderen Bilder sind vom neuesten Stand nach der Beschreibung folgen weitere Detailbilder

Marke: Hatteras 44 T.C.
Länge: 13,50m
Breite: 4,40m
Tiefgang: 1,20m
Verdrängung: 26 Tonnen
Baujahr: 1970
Material: GFK
Motoren General Motors GM 8V71 Detroit Diesel
Leistung: 2x 350PS - 2x 257KW
Antrieb: Welle
Tank: 2000 Liter
Kabinen: 3 + Salon
Bäder: 2
Flagge: Deutsch
Kraftstofftank 2000 Liter
Wassertank 1000 Liter
Waschmaschine
Heizung
Klimaanlage
Generator
Die weisen Verkleidungen, Adeckung für das Heck unterhalb der Reling sind abgebaut sind als Muster vorhanden, die sollten aus weißem PVC Forex erneuert werden, diese Forexplatten sind nicht teuer. Original war es Wasserfestes lackiertes Marine Speerholz mehfach verleimt ist aber an den Kannten an verschiedenen Stellen vergammelt und defekt.
Diese Yacht, wenn sie im Top Zustand ist wie ein Rolls Royce auf dem Wasser. Es hat einen sehr masiven GFK Rumpf und innen ist Voll Mahagoni Ausbau.
Das Boot war damals eins der teuersten Yachten der welt in dieser grösse die es auf dem Markt zu kaufen gab.
In Amerika werden diese Yachten als Oldtimer oder Klassiker gesammelt, die restaurieren Yachten werden im Preis extrem hoch gehandelt. t. Durch den XXL geräumigen Wohnraum ist es ein Platzwunder, abgetrennte Kabinen, Badewanne, Duschen, Waschmaschine etc.

Die Hatteras ist voll Masiv gebaut für schwergängige See. Sie hat 2 Diesel Motoren, Wellenanlage, Trimmklappen, Elektrische Ankerwinde, etc.

Das Boot wurde von dem Vorbesitzer über JAHRE im Yachthafen als Wohnboot für die ganze Familie die sporatisch da waren als Ferienhaus genutzt.
In den letzen 10 Jahren wurde an der Optik und technik nicht viel gemacht. Immer nur dürftig mit Farbe übergepinselt. Also nix perfektes. So ist auch der Zustand der Optik.
Die Motoren sind bevor es aus dem Wasser gehoben wurden laut Vorbesitzer angeblich gelaufen. Benötigen aber einen kompletten Motorservice neue Batterien, Wartung etc. Das gesamte Boot muss durchgeprüft werden auf eventuelle Fehler.
Der Rumpf ist ab der Scheuerkannte sehr gut im GFK und das Unterwasserschiff sieht auch sehr gut aus. Die Wellenanlage und Propeller sind auch OK.

Da der Vorbesitzer die Motoren überpinselt hat muss man etwas liebe in diese Projekt investieren. Die Fensterabdichtungen von den Seitenschiebefensgter müssen erneuert werden, das komplette Deck oben musss komplett runtergeschliffen werden und neu mit Farbe gerollt oder lackiert werden. Da eine nicht hochwertige Baumarktfarbe in mehrere Schichten über die Jahre drauf gepinselt worden.

Wenn jemand ungeschickt bzw. handwerklich nicht begabt ist, kann man sich auch Handwerker aus Deutschland, Polen oder aus den EU-Ländern mitbringen, die dann in der Zeit auf den Schiff wohnen und dort die Arbeiten, Restaurierung durchführen. Somit spart man Hotelkosten und Unterkünfte, alles was man braucht ist im Hafen vorhanden. Das Boot hat 6 feste Schlafplätze, eine komplette Küche mit großem Kühlschrank, Wasser und Strom funktioniert, die Sanitäre Anlagen Dusche, WC, Parkplatz sind im Hafen vorhanden und können genutzt werden.

Das Boot ist nun seid ein paar Monate an Land gekommen da der Vorbesitzer altersbedingt und finanziell nicht mehr konnte.
Das Unterwasserschiff wurde vom Yachthafen komplett gereinigt.
Der Käufer der das Schiff übernehmen wollte, hat nun an verschiedene Stellen oben am Deck angefangen zu schleifen und hat die Reling von einer Fachfirma abschleifen und lasieren lasssen.
Der er selbst handwerklich nicht geschickt ist und 2 linke Hände hat ist er auf Fachfirmen angewiesen, die natürlich nicht billig sind und auch nicht gleich zur Hand wie gewünscht. Deshalb beendet er das Projket.

Wenn man neues Antifouling (Unterwasseranstrich) streicht, den Rumpf unterhalb der Wasserlinie poliert, neue Zinkanoden anbringt, Propeller streicht, etc. kann das Boot wieder ins Wasser und der Rest kann dann auf einem Liegeplatz oder an einer Moring stückchenweise nach freier Zeiteinteilung weiter restauriert werden. Das Boot kann in dieser Zeit bewohnt werden - und somit hat man schon sein 2. Domizil.

Man kann es auch auf Land stehen lassen dort wor es jetzt steht und darin wohnen und es auf Land fertigrestaurieren. Die Standgebühr dort im Hafen beträgt ca. 650,00 Euro im Monat ist inklusive Strom, Parkplatz, Duschen und Toiletten Benutzung, Wäschmaschinen sind auch im Hafen. Somit kann man da entspannt weiter arbeiten.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Nachricht:

Luxus Fahrzeug

luxus car

Rent -A- Harley

harley davidson

Ausflugsfahrten

bus fahrten

Ankauf Boote

ankauf boot

Livecam Alcudia

livecame

Steuer- Rechtsberatung

jacobpartner